EURE FRAGE

Wie viel Antisemitismus geht in Deutschland von Muslimen aus?

FRAGEN TEILEN
UNSERE ANTWORT

Antisemitismus ist ein gesamtgesellschaftliches Problem. Der Anteil von islamischem Antisemitismus liegt in den letzten beiden Studien des RIAS weit hinter jenen Straftaten mit anderen politisch-weltanschaulichen Hintergründen.

Tendenziell lässt sich festhalten, dass unterschiedliche Formen von Antisemitismus je nach gesellschaftlicher Gruppe unterschiedlich stark ausgeprägt sind. Durch den barbarischen Terrorangriff der Hamas auf Israel am 7. Oktober 2023 ist gerade der israelbezogene Antisemitismus in den öffentlichen Fokus gerückt. Studien zeigen, dass diese Form unter Muslimen stärker verbreitet zu sein scheint als unter Nichtmuslimen. Dabei ist es wichtig, im Kopf zu behalten, dass Muslime keine homogene Gruppe sind, und sich Einstellungen nicht nur auf individueller Basis, sondern je nach muslimischer Strömung oft unterscheiden. Auf welche gesamtgesellschaftlichen Gruppen der rasante Anstieg der antisemitischen Straftaten seit dem 7. Oktober 2023 zurückzuführen ist, muss noch festgestellt werden. An dieser Stelle ist auch darauf hinzuweisen, dass es seit Jahren große Kritik aus der jüdischen Community an den Statistiken des Bundeskriminalamts gibt. Nicht aufgeklärte antisemitische Straftaten werden dort per se als rechts eingestuft. Dadurch entsteht potenziell ein verzerrtes Bild der Realität. Die Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus (RIAS) weist in ihrem Jahresbericht 2022 insgesamt nur 1% aller antisemitischen Vorfälle einem islamischen/islamistischen Hintergrund zu, dafür aber 33.3% aller antisemitischen Vorfälle extremer Gewalt. 

Weiterführende Informationen: 

Fragen und Antworten

Fragen gegen Hass, Diskriminierung und Unwissen

Die 20 Hauptfragen und -antworten der Kampagne Fragemauer wurden von ELNET als Kampagne von Nichtjuden für Nichtjuden gemeinsam mit anderen Partnern und einem unabhängigen Beratungsgremium, dem verschiedenste jüdische wie nichtjüdische Stimmen angehören, abgestimmt. Alle darüber hinausgehenden, auf dieser Website veröffentlichten Fragen und Antworten werden alleinig von ELNET beantwortet und verantwortet.

Herz
Sagen Juden auch Schalömchen?
Zur Antwort
Ist Harry Potter Jude?
Zur Antwort
Zur Antwort
Zur Antwort
Zur Antwort
Zur Antwort
Zur Antwort
Zur Antwort
Zur Antwort
Zur Antwort
Ist Chanukka das jüdische Weihnachten?
Zur Antwort
Gibt es im israelischen Parlament nur Juden?
Zur Antwort
Sind alle Juden Israelis? Sind alle Israelis Juden?
Zur Antwort
Zur Antwort
Gibt es die Toka auch als Taschenbuch?
Zur Antwort
Essen Juden auch Cheeseburger?
Zur Antwort
Es sind keine weiteren Fragen vorhanden

Weitere Fragen gegen Hass

Erlaubt das Judentum Sex in der Schwangerschaft?
Wie steht das Judentum zu Homosexualität?
Wie viele Wörter gibt es im Hebräischen?
Sind alle Juden reich?
Wie steht das Judentum zu Schwangerschaftsabbrüchen?
Wie viele Juden leben in Deutschland? 
Dürfen Juden nur bestimmte Haustiere haben?
Warum werden bereits Babys beschnitten?
Wie ist im Judentum die Vorstellung von einem Leben nach dem Tod? Gibt es eine, mehrere oder versucht man diese bewusst nicht festzulegen?
Dürfen geschiedene Juden erneut (religiös) heiraten?
Sind Jüd*innen die besseren Tierschützer (z.B. durch das Schächten)?
Was ist der Chassidismus?
Haben Juden die Pyramiden von Ägypten gebaut?
Darf eine praktizierende Jüdin einen Muslim heiraten?
Gibt es unterschiedliche Arten (z.B. coole und uncoole), die Gebetsriemen anzulegen?
Wer hat die Sufganiyot erfunden?
Was sind Stolpersteine?
Wie viele Stolpersteine gibt es?
Was heißt koscher?
Gibt es auch in Deutschland ein ultraorthodoxes Judentum? Wenn ja, in welcher Ausprägung?
Kennt ihr einen guten (also nicht antisemitischen) Judenwitz?
Warum heißt es der „jüdische“ Staat Israel?
Wie viel Antisemitismus geht in Deutschland von Muslimen aus?
Begeht Israel einen Genozid an den Palästinensern?
Ist Israel ein Apartheidstaat?
Wo kommt der Begriff Itzig her?
Leitet sich das Recht auf Menschenwürde aus der Thora ab?
Was ist das größte Problem beim Thema Antisemitismus?
Welchen Israel-Reiseführer können Sie empfehlen?
Warum kam es auf der Documenta zu antisemitischen Vorfällen?
Gibt es die Tora-Wochenabschnitte auch als Hörversion?
Was ist Chuzpe und wo bekommt man das?
Feiert man in Israel Silvester?
Seit wann gibt es Juden in Deutschland?
Wie viele verschiedene jüdische religiöse Strömungen gibt es auf der Welt?
Wieso leben so viele Israelis in Berlin?
Was hat es mit dem Chanukka-Kerzenständer auf sich?
Wie werden Juden beerdigt?
Wer war David Ben-Gurion?
Wie oft spricht man in jüdischen Familien heute noch über die Shoah?
Warum lehnen die Palästinenser das Existenzrecht des Staates Israel ab?
Kann man zum Judentum konvertieren?
Ist es okay, einen Juden zum Jüdischsein zu befragen?
Was ist der Unterschied zwischen Zionisten und Juden?
Betrifft Antisemitismus nicht auch andere „Semiten“, wie Araber oder Aramäer?
Sind alle jüdischen Männer beschnitten?
Woher kommt der Vorwurf, dass Juden Kindermörder seien?
Warum tragen viele orthodoxe Juden viel zu kurze Hosen und weiße Socken dazu? Woher kommt diese Tradition?
Es sind keine weiteren Fragen vorhanden
Eine Initiative von ELNET

Die Fragemauer

Mit Unterstützung verschiedener Medienpartner und dem Beauftragten der Bundesregierung für jüdisches Leben und dem Kampf gegen Antisemitismus Dr. Felix Klein sammeln, veröffentlichen und beantworten wir Fragen zum Judentum. Wir wollen damit Wissen, Verständnis und Nähe schaffen und gegen Hass, Diskriminierung und Unwissen antreten.

Schalömchen
Folge uns

Unsere Social Media Kanäle

Hütchen
Spenden

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Wir würden uns sehr freuen, wenn auch Sie unsere Arbeit unterstützen würden. ELNET ist als gemeinnützig anerkannt. Ihre Spende ist entsprechend steuerrechtlich abzugsfähig.

Spenden

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Wir würden uns sehr freuen, wenn auch Sie unsere Arbeit unterstützen würden. ELNET ist als gemeinnützig anerkannt. Ihre Spende ist entsprechend steuerrechtlich abzugsfähig.