EURE FRAGE

Wieso geben ultraorthodoxe jüdische Männer Frauen nicht die Hand?

FRAGEN TEILEN
UNSERE ANTWORT

Unter strengreligiösen Juden gilt es als unsittlich, affektiven Körperkontakt mit dem anderen Geschlecht zu haben. Darunter fällt für viele strengreligiöse Juden auch der Handschlag, der deswegen vermieden wird.

Für (ultra)orthodoxe Juden ist es, ähnlich zu strenggläubigen Muslimen, ein Gebot der Sittlichkeit, das jeweils andere Geschlecht nicht affektiv zu berühren. Von diesem Gebot ausgenommen sind lediglich die Ehepartner sowie nahestehende Familienmitglieder wie Eltern und Geschwister. Viele strengreligiöse jüdische Männer und Frauen reichen deswegen (einander) zur Begrüßung nicht die Hand. 

Besteht die Vermutung, dass eine Person streng jüdisch-religiös ist, kann es daher ratsam sein, einen respektvollen Abstand zu wahren und nur verbal zu grüßen. Auch kann man nachfragen, ob die Person „schomer negia“, das Konzept der Achtsamkeit bezüglich Berührung, einhält. 

Dabei ist es wichtig zu verstehen, dass das gesellschaftlich oft polarisierende Thema ein komplexes ist. So sind beispielsweise strikt-professionelle Interaktionen, wie die zwischen einem behandelnden orthodoxen Arzt und einer Patientin, von dem religiösen Gebot der „schomer negia“ ausgenommen.

Weiterführende Informationen:

Fragen und Antworten

Fragen gegen Hass, Diskriminierung und Unwissen

Die 20 Hauptfragen und -antworten der Kampagne Fragemauer wurden von ELNET als Kampagne von Nichtjuden für Nichtjuden gemeinsam mit anderen Partnern und einem unabhängigen Beratungsgremium, dem verschiedenste jüdische wie nichtjüdische Stimmen angehören, abgestimmt. Alle darüber hinausgehenden, auf dieser Website veröffentlichten Fragen und Antworten werden alleinig von ELNET beantwortet und verantwortet.

Herz
Kann Sex koscher sein?
Zur Antwort
Zur Antwort
Zur Antwort
Zur Antwort
Zur Antwort
Zur Antwort
Ist Chanukka das jüdische Weihnachten?
Zur Antwort
Essen Juden auch Cheeseburger?
Zur Antwort
Zur Antwort
War schon mal ein Jude auf dem Mond?
Zur Antwort
Zur Antwort
Zur Antwort
Zur Antwort
Zur Antwort
Sagen Juden auch Schalömchen?
Zur Antwort
Zur Antwort
Es sind keine weiteren Fragen vorhanden

Weitere Fragen gegen Hass

Was ist eine Challah?
Gibt es eine vegane Alternative zum Schofar? 
Gibt es auch in Deutschland ein ultraorthodoxes Judentum? Wenn ja, in welcher Ausprägung?
Wie (lange) trauert man im jüdischen Glauben?
Was bedeuten die Schnüre an der Kleidung jüdischer Männer?
Welche Erneuerungsbestrebungen und Erneuerungsbewegungen gibt es im jüdischen Glauben?
Sind Muslime für den aktuellen Antisemitismus in Deutschland verantwortlich?
Wie viele verschiedene jüdische religiöse Strömungen gibt es auf der Welt?
Darf eine praktizierende Jüdin einen Muslim heiraten?
Wie viel Antisemitismus geht in Deutschland von Muslimen aus?
Was ist der Chassidismus?
Können Juden Weihnachten feiern?
Welchen Israel-Reiseführer können Sie empfehlen?
Wer war David Ben-Gurion?
Was sind Stolpersteine?
Gab es Juden in der DDR?
Warum werden bereits Babys beschnitten?
Wie viele Juden leben auf der Welt?
Wie viele Juden leben in Deutschland? 
Ist es okay, einen Juden zum Jüdischsein zu befragen?
Müssen Juden in Deutschland am Schabbat arbeiten?
Erlaubt das Judentum Sex in der Schwangerschaft?
Warum kam es auf der Documenta zu antisemitischen Vorfällen?
Warum gibt es keine Chanukka-Songs wie Last Christmas oder Jingle Bells?
Warum tragen viele orthodoxe Juden viel zu kurze Hosen und weiße Socken dazu? Woher kommt diese Tradition?
Warum liegen auf Grabsteinen jüdischer Menschen oft Steine?
Gibt es unterschiedliche Arten (z.B. coole und uncoole), die Gebetsriemen anzulegen?
Warum heißt es der „jüdische“ Staat Israel?
Haben Juden die Pyramiden von Ägypten gebaut?
Was kann ich antworten, wenn ein kleines Kind mich fragt: „Warum hassten die Nazis die Juden?“
Gibt es eine Zwei-Staaten-Lösung, um den Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern zu beenden?
Warum tragen manche Jüdinnen eine Perücke?
Dürfen geschiedene Juden erneut (religiös) heiraten?
Was ist die Bar Mitzwa?
Was ist Chuzpe und wo bekommt man das?
Wie steht das Judentum zu Schwangerschaftsabbrüchen?
Betrifft Antisemitismus nicht auch andere „Semiten“, wie Araber oder Aramäer?
Stellen Juden auch Weihnachtsbäume auf?
Gelten religiöse Bekleidungsvorschriften auch für jüdische Kinder?
Wieso geben ultraorthodoxe jüdische Männer Frauen nicht die Hand?
Feiert man in Israel Silvester?
Warum werden in Deutschland sogenannte Nakba-Demonstrationen verboten?
Sind Jüd*innen die besseren Tierschützer (z.B. durch das Schächten)?
Was ist der Unterschied zwischen Zionisten und Juden?
Gibt es die Tora-Wochenabschnitte auch als Hörversion?
Wie viele Wörter gibt es im Hebräischen?
Wurden palästinensische Flüchtlinge jemals entschädigt?
Was hat es mit dem Chanukka-Kerzenständer auf sich?
Es sind keine weiteren Fragen vorhanden
Eine Initiative von ELNET

Die Fragemauer

Mit Unterstützung verschiedener Medienpartner und dem Beauftragten der Bundesregierung für jüdisches Leben und dem Kampf gegen Antisemitismus Dr. Felix Klein sammeln, veröffentlichen und beantworten wir Fragen zum Judentum. Wir wollen damit Wissen, Verständnis und Nähe schaffen und gegen Hass, Diskriminierung und Unwissen antreten.

Schalömchen
Folge uns

Unsere Social Media Kanäle

Hütchen
Spenden

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Wir würden uns sehr freuen, wenn auch Sie unsere Arbeit unterstützen würden. ELNET ist als gemeinnützig anerkannt. Ihre Spende ist entsprechend steuerrechtlich abzugsfähig.

Spenden

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Wir würden uns sehr freuen, wenn auch Sie unsere Arbeit unterstützen würden. ELNET ist als gemeinnützig anerkannt. Ihre Spende ist entsprechend steuerrechtlich abzugsfähig.