Können Frauen Rabbi werden?

Ja, Frauen können Rabbinerinnen werden. Weltweit ist ein Viertel der Rabbinerämter in liberalen Gemeinschaften weiblich besetzt. Auch in Deutschland gibt es mehrere Rabbinerinnen. Seit Juli 2023 steht Rabbinerin Dr. Elisa Klapheck als erste Frau an der Spitze des liberalen Judentums in Deutschland. Die erste Rabbinerin weltweit wurde 1935 die Berlinerin Regina Jonas. Sie wurde 1944 […]

Warum tragen Juden Schläfenlocken?

Das Tragen von Schläfenlocken ist als Gebot in der Tora verankert.  Konkret heißt es im 3. Buch Mose 19, 27: „Ihr sollt nicht abnehmen die Seitenecken eures Haupthaars“. Viele, wenn auch nicht alle, orthodoxen Juden tragen deshalb Schläfenlocken. Gründe für das Gebot werden in der Tora nicht angeführt. Im Talmud wird das Gebot allerdings weiter […]

Tragen jüdische Frauen Kopftücher?

Vor allem im orthodoxen Judentum ist es üblich, dass verheiratete Jüdinnen eine religiöse Kopfbedeckung tragen; einige auch ein Kopftuch. Wer einmal in Israel oder in einer jüdischen Gemeinde war, wird schnell entdeckt haben, dass viele jüdische Frauen eine Perücke tragen oder ihre Haare unter einer Mütze oder einem Kopftuch (jiddisch Tichel) verstecken. In Tora und […]

Glauben Juden an Jesus?

Nein, im Judentum glaubt man, dass der Messias noch kommen wird.  Als Messias wird im Judentum und im Christentum der Erlöser bezeichnet, durch dessen Kommen die Welt gerettet wird. Juden glauben, dass der Messias noch auf die Erde kommen wird, während er für Christen bereits in der Person von Jesus auf der Welt war und […]

Ist Purim der jüdische Karneval?

Nein, aber an Purim verkleidet man sich ebenfalls und es wird gerne und viel gefeiert. Purim ist ein jüdisches Freudenfest, das an die Rettung der Juden aus dem Perserreich im 5. Jahrhundert v.d.Z. erinnert. Dem Buch Ester nach wollte der persische Staatsminister Haman alle Juden aus dem Reich vernichten und wählte den dafür vorgesehenen Tag […]

Gibt es jüdischen Feminismus?

Ja, jüdischer Feminismus beschäftigt sich, wie auch der Feminismus der Mehrheitsgesellschaft, mit der Durchsetzung der Rechte der Frauen. Innerhalb der Religionsgemeinschaft bedeutet dies eine alternative Auslegung der jüdischen Religionsgesetze (Halacha) beziehungsweise ein alternatives Verständnis ihres Einflusses. Jüdischer Feminismus strebt so, je nach Strömung und Gemeinde, eine Verbesserung der Position beziehungsweise Gleichstellung der Frau innerhalb der […]

Ist es nach der Halacha gestattet, Katzen im Haus zu haben?

Ja, nach dem jüdischen Religionsgesetz ist es erlaubt, eine Katze zu Hause zu halten. In der Halacha sind die jüdischen Rechtsvorschriften gesammelt, die über Jahrhunderte entstanden sind und in verschiedenen Büchern zusammengetragen wurden. Darin gibt es keine spezifischen Vorschriften zur Tierhaltung. Es existieren aber allgemeine Prinzipien, die darauf anwendbar sind. Die Tora lehrt, dass man Tiere […]

Spielen Juden Poker?

Ja, es gibt Juden die Poker spielen. Grundsätzlich sind Glücksspiele im Judentum aber ein umstrittenes Thema.  Tendenziell sind liberalere Strömungen offener gegenüber Glücksspiel als konservativere und orthodoxe Strömungen. Da das säkulare Judentum eher nicht an den jüdisch-religiösen Vorschriften festhält, ist es wahrscheinlicher, auf Pokerspieler aus dieser Gemeinschaft zu treffen. Manche Rabbiner vertreten die Einstellung, dass ein Geldgewinn […]

Machen Juden FKK?

Einige Juden machen FKK, der Umgang verschiedener Strömungen im Judentum mit dem Thema ist aber sehr unterschiedlich. Im liberalen und vor allem säkularen Judentum gibt es bezüglich freizügigem Baden keine allgemeinen Regeln. Dabei kommt es vor allem darauf an, wie wohl sich die einzelnen Juden persönlich mit FKK fühlen.  Im orthodoxen Judentum lautet die allgemeine […]

Glauben alle Juden an einen Gott?

Nein, nicht alle Juden glauben an einen Gott.   Das Judentum ist nicht nur eine Religion, sondern wird auch als Volk, Philosophie, Kultur oder Schicksalsgemeinschaft betrachtet. Die Diversität der Glaubensüberzeugungen innerhalb des Judentums spiegelt sich bereits in den verschiedenen Strömungen wie dem orthodoxen, konservativen und dem liberalen Judentum wider.   So gibt es viele Juden, die an […]

Spenden

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Wir würden uns sehr freuen, wenn auch Sie unsere Arbeit unterstützen würden. ELNET ist als gemeinnützig anerkannt. Ihre Spende ist entsprechend steuerrechtlich abzugsfähig.