Hört man Helene Fischer auch in Israel?

Manchmal, doch eher hört man Sarit Hadad. Sobald man nach Israel kommt, ist man sofort von neuen Klängen und unbekannten Rhythmen umgeben. Hier hat sich in den letzten Jahrzehnten eine eigene und sehr individuelle Musikszene entwickelt, die auch über Israel hinaus Bekanntheit erlangt hat. In den israelischen Liedern vermischen sich zum Beispiel Flucht- und Emigrationserfahrung […]

Sind alle Juden Israelis? Sind alle Israelis Juden?

Nein, etwa die Hälfte aller Juden weltweit lebt in Israel. Ein Viertel aller Israelis ist nicht jüdisch. Nicht alle Juden leben heutzutage in Israel, sondern oftmals seit vielen Generationen auf allen bewohnten Kontinenten. Dabei wird häufig der Begriff Diaspora verwendet, um auf die Vertreibung von Juden aus Jerusalem im Zuge der römischen Besatzung und die […]

Warum ist Israel bei der EM-Quali dabei?

Weil seine Nachbarn Israel (bisher) nicht mitspielen lassen. Kurz nach der eigenen Unabhängigkeit 1948 beantragte der israelische Fußballverband den Eintritt in den Weltfußballverband FIFA. Trotz der offiziellen Aufnahme in den Verband und der Eingliederung in die Asiengruppe boykottierten viele Nationen in den darauffolgenden Jahren Spiele gegen die israelische Nationalmannschaft, so unter anderem Pakistan und Afghanistan, […]

Spielen Israelis auch Reise nach Jerusalem?

Ja, aber das Spiel heißt dort musikalische Stühle. Somit dürfte das Spiel Reise nach Jerusalem unter diesem Namen wohl den wenigsten Israelis bekannt sein. Woher der Name des Spiels jedoch tatsächlich stammt, ist nicht bekannt. Es gibt eine Vermutung, dass der Name aus der Zeit stammt, als viele Juden Europa in Richtung des Mandatsgebietes Palästina […]

Kann man jüdisch & arabisch sein?

Ja, es gibt auch Juden, die aus arabischen Ländern stammen. Man unterscheidet hier jedoch zwischen dem ethnologischen, religiösen und dem kulturellen „jüdisch sein“. Viele Juden haben jahrhundertelang überall im arabischen Raum gelebt und meist friedlich mit ihren muslimischen Nachbarn koexistiert, etwa im Irak, im Jemen oder im Iran. Sie verstanden sich oft als arabische Juden, […]

Warum gibt es den modernen Staat Israel?

Israel wurde 1948 als Zufluchtsort für Juden aus aller Welt gegründet. Die Gründung des modernen Staates Israel basiert auf dem über die Jahrhunderte anhaltenden Bestreben des jüdischen Volkes, an seinen historischen Ursprungsort, die Region des biblischen Israels, zurückzukehren. Die zionistische Bewegung, die sich eine Staatsgründung zum Ziel setzte, entstand Ende des 19. Jahrhunderts als Reaktion auf das zunehmend antisemitische Klima […]

Spenden

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Wir würden uns sehr freuen, wenn auch Sie unsere Arbeit unterstützen würden. ELNET ist als gemeinnützig anerkannt. Ihre Spende ist entsprechend steuerrechtlich abzugsfähig.